Test & Vergleich
Axa Hausratversicherung

Das Versicherungsunternehmen AXA bietet seinen Kunden viele verschiedene Policen an. Selbstverständlich können Interessierte auch zwischen verschiedenen Tarifen der Hausratversicherung auswählen. Einen ersten Überblick über die Qualität der Angebote liefern die Vergleiche von Testinstituten wie Stiftung Warentest, Franke und Bornberg sowie ServiceValue. Diese loben vor allem die Leistungen der Hausratversicherung der AXA.

Testergebnisse: Wie schneidet die AXA im aktuellen Test und Vergleich ab?

Im Test von ServiceValue kamen die Versicherungskunden selbst zu Wort und konnten über die Fairness und Servicequalität verschiedener Versicherer abstimmen. Die Hausratversicherung der AXA erreichte dabei ein insgesamt durchschnittliches Ergebnis. Mit „gut“ wurden jedoch die Tarifleistung und die Kundenkommunikation des Unternehmens bewertet. Zu diesen Kategorien zählen zum Beispiel die Angebotsauswahl, die Transparenz des Leistungsumfangs und die Aufbereitung der Website.

Beim Vergleich von Franke und Bornberg standen die Leistungen der Versicherer im Vordergrund. Hier konnte die Hausratversicherung der AXA voll überzeugen. Der Tarif „BOXflex“ verdiente sich in der Kategorie „Hausratversicherung mit Topschutz“ die Bestnote „herausragend“. Auch verschiedene Tarifbausteine wie der Notfallservice wurden mit „herausragend“ bewertet.

Kosten: Was kostet eine Hausratversicherung bei der AXA?

Die Kunden der AXA können sich über eine leistungsstarke Hausratversicherung sowie über Transparenz seitens des Unternehmens freuen. Das gibt es laut des Tests von Stiftung Warentest zu einem vernünftigen Preis. Wollen Interessierte einen Versicherungsschutz für eine 100 Quadratmeter große Wohnung in München, werden pro Jahr 127 Euro beziehungsweise 157 Euro mit Elementarschutz fällig. In einer für Hausratversicherungen teureren Stadt wie Köln liegt der Jahresbeitrag bei 213 Euro ohne und 252 Euro mit Elementarschutz.

Zwar gibt es einige günstigere Tarife, doch kann sich die Hausratversicherung der AXA mit ihrem großen Leistungsumfang preislich in der Mitte des Testfelds platzieren. Der Beitrag der preisintensivsten Angebote liegt mehr als doppelt so hoch wie bei der Police der AXA. Im Vergleich kann das Unternehmen damit ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten.

Leistungen: Was ist bei der Hausratversicherung der AXA versichert?

Die Hausratversicherung der AXA hält im Tarif „BOXflex“ viele sinnvolle Leistungen bereit. So sind sowohl Überspannungsschäden als auch Schäden durch grobe Fahrlässigkeit bis zu einer Versicherungssumme von einer Million Euro versichert. Selbst an den Einbruchdiebstahl aus Schiffskabinen während einer Kreuzfahrt wurde gedacht. Bis zu 500 Euro werden in diesem Fall ersetzt.

Auch das Fahrrad ist mit einer Hausratversicherung der AXA rund um die Uhr geschützt. Bei Diebstahl erhalten Versicherte eine Entschädigung von bis zu 1.000 Euro. Mit dieser Summe sind zudem die Gartenmöbel versichert. Die Außenversicherung gilt für bis zu sechs Monate und ersetzt Schäden von maximal 20.000 Euro. Sie greift, wenn sich Hausrat außerhalb der eigenen vier Wände befindet und gestohlen oder beschädigt wird.

Vergleichsrechner

So erleichtert Ihnen der Vergleichsrechner die Suche:

  • Individuellen Tarif maßschneidern lassen
  • Den günstigsten Preis finden und Geld sparen
  • Bestmöglichen Schutz für Ihren Hausrat finden
  • Unkompliziert die passende Versicherung abschließen

Ihre Vorteile bei der AXA Hausratversicherung:

  • Transparente Versicherungsbedingungen
  • Großer Leistungsumfang des „BOXflex“-Tarifs
  • Schäden durch grobe Fahrlässigkeit vollständig abgedeckt

Kontakt

AXA Versicherung AG
Colonia-Allee 10-20
51171 Köln

Telefon: 0221 - 148 41001
Fax: 0221  - 148 21599
E-Mail: info@axa.de

Beliebte Hausratversicherungen im Überblick

Anbieter und Tarife gibt es viele. Eine günstige Hausratversicherung finden Sie durch einen Versicherungsvergleich recht schnell. Andere Tarife hingegen sind besonders leistungsstark oder überzeugen durch tollen Service. Durch einen Klick auf den Namen der jeweiligen Versicherungsunternehmen erfahren Sie mehr über diese. So finden Sie heraus, welcher Versicherer am besten zu Ihnen passt und wo Sie die besten Angebote finden.