Asstel Hausratversicherung Test und Erfahrungen

Abhängig davon, wie umfangreich die Leistungen der Hausratversicherung von Asstel sein sollen, bietet der Versicherer drei verschiedene Tarife an: Basis, Plus und Komfort. Da der Direktversicherer der Gothaer auf Service vor Ort verzichtet und stattdessen nur telefonisch sowie online erreichbar ist, sind die Angebote der Hausratversicherung von Asstel vergleichsweise günstig.

Hausratversicherung der Asstel im Test der Stiftung Warentest

Als die Stiftung Warentest für die Finanztest-Ausgabe 4/2014 insgesamt 116 Tarife zur Hausratversicherung getestet hat, stellte sich heraus, dass die Hausratversicherung der Asstel zu den günstigsten Angeboten zählt. Dies ist wenig überraschend. Denn als Direktversicherer verzichtet Asstel auf ein Filialnetz. Die eingesparten Kosten wirken sich so positiv auf die Beitragshöhe aus. Die Stiftung Warentest hat für ihren Test anhand von vier Modellfällen überprüft, welche Anbieter einen günstigen Schutz für den Hausrat bieten. Die Hausratversicherung „Plus“ der Asstel ist dabei für den Test-Haushalt Altenburg besonders preiswert. Hier kostet der von den Verbraucherschützern untersuchte Schutz nur 105 Euro im Jahr. Aber auch in Darmstadt, Hannover und Köln kann die Hausratversicherung der Asstel in den Tarifen Plus und Komfort mit günstigen Beiträgen aufwarten.

Weitere Testergebnisse der Hausratversicherung von Asstel

Im Test der Zeitschrift Öko-Test aus dem Mai 2012 ging Asstel mit dem Komfort-Tarif sogar als Testsieger hervor. Bei der Marktstudie des Analysehauses Innosystems konnte die Hausratversicherung der Asstel jedoch dieses sehr gute Ergebnis nicht bestätigen. Hier landete der Versicherer nur am Ende des oberen Drittels beim Preis-Leistungs-Vergleich (Rang 72 von 186). Obwohl sich Interessierte generell an den Hausratversicherung Tests orientieren können, ist es meist sinnvoll, einen individuellen Vergleich zu machen. Schließlich hat jeder Versicherte einen anderen Versicherungsbedarf. Zudem beeinflussen zu viele Faktoren wie der Wohnort den Preis für die Versicherung, sodass ein persönliches Angebot wesentlich aussagekräftiger ist als der Testsieger eines allgemeinen Tests.

Asstel Hausrat: Drei unterschiedliche Tarife im Angebot

Wer sich für eine Hausratversicherung von Asstel interessiert, kann sich für einen umfassenden Grundschutz (Basis), mehr Extras (Plus) oder den Top-Schutz (Komfort) entscheiden. Alle drei Angebote umschließen Leistungen bei Schäden am Hausrat, die durch Feuer, Sturm, Hagel und Leitungswasser verursacht wurden. Versicherte haben zudem ein tägliches Kündigungsrecht. Im Basistarif fällt bei Einbruchdiebstahlschäden und Schäden infolge von Überspannung durch einen Blitzeinschlag ein Selbstbehalt von 250 Euro an. Der Tarif bietet zudem keinen Schutz unter anderem bei grober Fahrlässigkeit, Diebstahl aus dem Auto und Phishing.

Günstiger Schutz mit der Asstel Hausratversicherung

Je mehr Leistungen Versicherte mit ihrem Anbieter vereinbaren, desto mehr zahlen sie dafür. Wer beispielsweise seine Wertsachen gut versichert wissen will, sollte sich für den Komfort-Schutz entscheiden. Dort leistet die Hausratversicherung der Asstel 30 Prozent der Versicherungssumme statt 20 Prozent (Plus), beziehungsweise 10 Prozent (Basis). Wem jedoch der Basisschutz ausreicht, der kann sich schon günstig versichern. In einer Beispielrechnung auf der Internetseite des Unternehmens betragen die monatlichen Kosten bei 1,71 Euro. Grundlage für die Berechnung sind folgende Kriterien: Mehrfamilienhaus in 80796 München mit einer 61 Quadratmeter Wohnung in der zweiten Etage, 150 Euro Selbstbeteiligung und jährliche Zahlweise.

Besonderer Bonus: Rabatt nach zwei Jahren

Bei der Hausratversicherung der Asstel besteht für Kunden nicht nur ein tägliches Kündigungsrecht. Der Versicherer bietet zudem zehn Prozent Rabatt auf den Jahresbeitrag, sofern Versicherte zwei Jahre schadensfrei bleiben. Bei einem kleinen Schaden kann es sich daher lohnen, diesen aus der eigenen Tasche zu zahlen statt ihn über die Versicherung abzurechnen, um später vom Rabatt zu profitieren.

Infos und Adresse der Asstel

Die Asstel wurde 1997 in Köln gegründet und ist der Direktversicherer der Gothaer Versicherung. Rund 120 Mitarbeiter kümmern sich um die Belange von mehr als 500.000 Kunden. Neben Sachversicherungen wie der Hausratversicherung können Interessierte bei der Asstel auch Kranken- und Lebensversicherungen abschließen.
Kontakt:

Asstel Versicherungsgruppe
Berlin-Kölnische Allee 2-4
50969 Köln
Tel.: 0221 9677 675
Fax: 0221 9677 100
E-Mail: info@asstel.de