Ammerländer Hausratversicherung Test und Vergleich

Die Zeitschrift Finanztest hat in ihrer Ausgabe 5/2012 die Tarife von 54 Versicherern, auch die der Ammerländer Hausratratversicherung, anhand verschiedener Modellfälle bewertet. Untersucht wurden die Angebote für junge Leute, Familien und Senioren -Ehepaare in verschiedenen Städten mit einem unterschiedlich hohen Einbruchsrisiko. Bei einer Hausratversicherung für Familien in Tarifzonen mit einem geringen Einbruchsrisiko gehörte der Tarif Classic der Ammerländer Hausratversicherung zu den 10 günstigen Angeboten. Bei den Tarifen für ein Senioren-Ehepaar konnte sich der Exzellent Tarif sowohl in Städten mit einem geringen wie auch mit einem hohen Einbruchsrisiko in den Top Ten der günstigsten Tarife beim Hausratversicherung Test platzieren. Nutzen Sie unseren Rechner und vergleichen Sie selbst die Tarife der Ammerländer Hausratversicherung mit den Konkurrenten. Bei Gefallen ist ein sofortiger Online-Abschluss ebenfalls möglich. Sind Sie sich unsicher, welcher Ammerländer Tarif der Beste für Sie ist, dann nutzen Sie das Angebotsformular und unsere Experten helfen Ihnen kostenlos weiter.

 

Ammerländer Hausratversicherung: Finanztest vergibt sehr gute Noten

Bereits in der Ausgabe 1/2009 hatte Finanztest die Tarife der Ammerländer Hausrat zu den Top-Angeboten gezählt. Bei einer Hausratversicherung ohne Versicherungsschutz für Fahrräder zählten gleich mehrere Tarife der Ammerländer Versicherung zu den günstigsten Angeboten. Überzeugen konnten dabei die Tarife Classic, Economic, Comfort und Exklusiv.

Bestes Rating bei Hausratversicherungen mit Top-Schutz für Ammerländer

Focus Money hat gemeinsam mit der Ratingagentur Franke & Bornberg Hausratversicherungen mit einem besonders hohen Leistungsumfang getestet. Dabei erhielt der Excellent-Schutz der Ammerländer Hausratversicherung das maximale Rating FFF, was der Bewertung hervorragend entspricht. Neben den Versicherungsbedingungen haben die Prüfer auch einen besonderen Wert auf die Höhe der Prämie gelegt. Dabei wurde der durchschnittliche Preis für die Versicherung einer 100 Quadratmeter großen Wohnung in Hannover, München, Berlin, Köln und Hamburg gerechnet. Für den umfangreichen Leistungsumfang des Tarifs Exzellent vergaben die Tester die Note 1,0. Dazu gab es eine 2,0 für die Höhe der Versicherungsprämie. Mit einer Durchschnittsnote von 1,3 lag der Exzellent-Schutz der Ammerländer am Ende auf dem 2. Platz.

 3. Platz bei Ökotest für Hausrat der Ammerländer

Die Zeitschrift Ökotest hat im Mai 2012 Hausratversicherungen mit und ohne Elementarschadensschutz getestet. Bei den Angeboten ohne Elementarschadensschutz schnitt der Tarif Excellent der Ammerländer am besten ab und wurde auf dem 3. Rang eingestuft. Für den Leistungsumfang und das Preis-Leistungs-Verhältnis des Tarifs vergaben die Prüfer die Gesamtnote 3,05. Etwas schlechter schnitt der Tarif Exklusiv ab, der die Gesamtnote 3,85 erhielt. Für den Classic Tarif erfolgte mit der Gesamtnote 4,11 eine Einstufung auf dem 4. Rang.

Eine Einstufung auf dem 3. Rang gab es für den Excellent Tarif der Ammerländer Versicherung auch bei den Hausratversicherungen mit Elementarschadensschutz. Positiv bewertet wurde dabei das niedrige Preisniveau des Tarifs sowie die Vielzahl der versicherten Leistungen. Im gesamten vergaben die Prüfer von Ökotest die Note 2,89.

Die Hausratversicherung der Ammerländer im Detail

Insgesamt erhalten Kunden 8 verschiedene Tarife an Hausratversicherungen. Hierzu gehören die Grundtarife Basic, Economic und Classic sowie die Qualitätstarife Comfort, Exclusiv und Excellent. Die einzelnen Tarife unterscheiden sich in erster Linie durch die abgesicherten Risiken sowie die maximale Schadenshöhe. So sind beispielsweise Schäden durch grobe Fahrlässigkeit im Tarif Basic nicht versichert. Unterschiede gibt es zudem, was die Höhe der Absicherung bei einem Diebstahl betrifft. In den Qualitätstarifen ist auch ein Einbruchdiebstahl aus Schiffskabinen und Schlafwagenabteilen abgesichert. Kunden sollten sich die einzelnen Versicherungsbedingungen deshalb sehr genau anschauen.

Die Ammerländer Versicherung bietet ein großes Sortiment an Hausratversicherungen an. Neben mehreren Grund- und Qualitätstarifen gibt es auch zielgruppengerichtete Tarife für Versicherungsnehmer ab 45 bzw. ab 60 Jahren. Bei verschiedenen Tests durch Fachzeitschriften und Ratingagenturen wie Stiftung Warentest konnten die Angebote der Ammerländer Versicherung durchaus überzeugen.

>>Direkt zum Vergleich

 

Ammerländer Versicherung Adresse und Fakten

Gegründet wurde die Ammerländer Versicherung im Jahre 1923 als „Brandaufbauhilfe für Mobiliar und Inventar des Gemeindebundes Westerstede“. Nachdem das Unternehmen zunächst nur regional tätig war, erfolgte 2001 die bundesweite Ausweitung des Geschäftsgebietes. Seit 2003 können die Versicherungen nicht nur über Makler, sondern auch direkt online abgeschlossen werden. Angeboten werden Versicherungsleistungen aus den Bereichen Hausrat und Glas, Haftpflicht, Unfall und Wohngebäude für private Kunden.

Vergleichen Sie einfach die Ammerländer hier online mit anderen Tarifen.

Weitere Hausratversicherung Anbieter:

Kontaktdaten der Ammerländer

Ammerländer Versicherung VVaG

Bahnhofstraße 8
26655 Westerstede

Telefon: (04488) 52959-50
Telefax: (04488) 52959-59

E-Mail: info@ammerlaender-versicherung.de